Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Siegerehrung beim 12.Lions Benefizlauf Halle

Am 25.10.2019 fand die Siegerehrung zum Lions Benefizlauf in Halle statt.
Und die Lutherflitzer konnten wieder einige Platzierungen erlaufen:

 

AK 10-12 Jahre: 3. Platz Marvin Ernst und Marleen Vorwerk mit 33 Runden (23,1 Kilometer)
AK 13-15 Jahre:

3. Platz Orlando Adler mit 51 Runden (35,7 Kilometer)

AK 16-20 Jahre:

1. Platz Robert Wagner mit 86 Runden (60,2 Kilometer)

3. Platz Anna Hauer, Matthias Ezold und Philip Straub mit 60 Runden (42 Kilometer)

AK 31-45 Jahre: 1. Platz Marcel Schmidt mit 91 Runden (63,7 Kilometer)
2. Platz Uwe Stammer mit 82 Runden (57,4 Kilometer)
AK 46-60 Jahre: 3. Platz Ralf Scherbe mit 88 Runden (61,6 Kilometer).

 

In der Gesamtwertung schaffte es Marcel Schmidt damit auf Platz 3 aller Läufer.


Und nicht nur das, die Lutherflitzer erliefen sich auch wieder den Wanderpokal als
laufstärkstes Gymnasium.

 

 

Da die Siegerehrung in der Eissporthalle in Halle stattfand, konnten alle anschließend
nochmal aufs Eis.


 

Traditionspflege - zu Besuch beim Schmid-Schacht

 

 

Im Geographieunterricht besprachen wir, die 8. Klassen des Martin-Luther-Gymnasiums Eisleben, die Bedeutung und Nutzung von Gesteinen.

Dabei erinnerten wir uns auch daran, dass in unserer Heimat Berg- und Hüttenleute über 800 Jahre Kupferschiefer aus der Tiefe der Erde gefördert haben. „Auf den Spuren des Kupfers“ fuhren wir zum Förderverein des Schmid-Schachtes in Helbra. Dort erfuhren wir, wie Kupfer entdeckt wurde, wie der Arbeitstag eines Bergmannes aussah, welche Rolle Pferde im Bergbau spielten und was ein Gesteinsgarten ist.

Als die Vereinsmitglieder meinten, dass es unsere Smartphones ohne Kupfer nicht geben würde, waren wir mehr als begeistert von diesem Metall.

Am Ende überreichten wir dem Verein eine kleine Geldspende zur Unterstützung der Traditionspflege.


8. Klassen Luther-Gymnasium, Eisleben




Datenschutzerklärung